Patienteninfo

Bewilligung der Verordnung

Um bei Ihrem zuständigen Krankenversicherungsträger eine Kostenerstattung beantragen zu können, bedarf die Verordnung der chefärztlichen Bewilligung durch den Krankenversicherungsträger.
Die Bewilligung ist vor Therapiebeginn einzuholen. Gerne übernehmen auch wir diese Aufgabe für Sie. Dazu bringen Sie bitte den Verordnungsschein zur Terminvereinbarung mit. Bitte beachten Sie, dass der Verordnungsschein seine Gültigkeit verliert, wenn die Therapie nicht binnen 3 Monaten ab Ausstellung der Verordnung begonnen wird.

Kostenerstattung durch die Sozialversicherung

In unserer Praxis arbeiten ausschließlich freiberufliche Therapeuten ohne Kassenvertrag. Das bedeutet, dass wir Ihnen nach Abschluss der Therapie eine Honorarnote ausstellen. Sobald Sie die Honorarnote gezahlt haben, haben Sie die Möglichkeit, eine Kostenerstattung bei Ihrem Krankenversicherungsträger zu beantragen.

Die Kostenerstattung wird in Höhe von 80% der Tarife für Vertragstherapeuten geleistet. Dem Antrag auf Kostenerstattung ist die Honorarnote, die Zahlungsbestätigung sowie die Verordnung in Original beizulegen. Wird die Therapie nicht binnen 3 Monaten ab Verordnungsdatum begonnen, gebührt keine Kostenerstattung.

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Sekretariatszeiten
Montag:
09-14 Uhr
Dienstag und Donnerstag:
09-13 Uhr
Mittwoch:
10-14 Uhr
Kontakt
Wolf-Dietrich Straße 10
5020 Salzburg
tel. +43 662 873462
fax. +43 662 883956
email: Bitte hier klicken
Rückrufservice

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

captcha
Chaptcha Code hier eintragen

Datenschutzerklärung von Therapie +